Berliner Bildungs- und Integrationszentrum
Bilde Deine Zukunft!
Voriger
Nächster

Das Projekt „DAIS – Duale ArbeitsmarktIntegration: externer BBR/eBBR, B2“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife (BBR) nachholen

Ziel der Maßnahme

Abschluss staatlich anerkannte Berufsbildungsreife

Warum den BBR nachholen?

Der Abschluss der staatlichen anerkannten Berufsbildungsreife/des Hauptschulabschlusses stellt die Mindestvoraussetzung für einen Ausbildungsberuf dar. Deine Aussichten auf einen guten Ausbildungsplatz steigen. Des Weiteren bietet die Berufsbildungsreife als erster allgemeinbildender Schulabschluss die Möglichkeit für eine weiterführende Schulausbildung, auf die wir Dich direkt im Anschluss vorbereiten können. Zusätzlich kannst Du bei uns auch berufliche Qualifikationen erlernen.

Inhalte der Maßnahme

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss/die Berufsbildungsreife Unterrichtsfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, WAT (Wirtschaft/Arbeit/Technik = Arbeitslehre)

Wer finanziert das?

Die Teilnahme an der Maßnahme ist für Dich kostenlos. Die Maßnahmenumsetzung erfolgt als Förderinstrument Ausbildung in Sicht (kurz: AiS) und wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und aus Landesmitteln durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. (Der Europäische Sozialfonds im Land Berlin 2014-2020: berlin.de/esf) Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, WAT (Wirtschaft/Arbeit/Technik = Arbeitslehre)

Was muss ich tun?

Nutze Deine Chance und rufe uns an! Wir sind für Dich da! Kontaktiere uns.

Nimm Kontakt mit uns auf – wir freuen uns!

Unser aktueller Flyer und ESF-Plakat exklusiv als Download!

Nutze Deine Chance und rufe uns an! Wir sind für Dich da!